Kontakt

Anmeldung

Wenn Dich Flamenco einfach fasziniert und Du Dich nun fragst… 
ist das was für mich? …könnte ich das auch? Dann komm einfach zur kostenlosen Probestunde.  Email schreiben und los – ¡venga!

Optional: Nutzen Sie dieses Textfeld für Fragen an Tanja Stein.

Bei Online-Anmeldungen ist ein kostenloser Rücktritt vom Vertrag bis eine Woche vor Kursanfang möglich....

Tanzschule Aviles: Standort

Wir sind eine mobile Tanzschule, die Räume in Wiesbaden und Umgebung anmietet. Die aktuell angegebenen Kinderkurse finden in der Hermann-Brill-Straße in Wiesbaden statt. Die Erwachsenenkurse werden je nach Teilnehmerzahl in Tanzräumen in Wiesbaden abgehalten. Gerne komme ich auch zu euren Räumlichkeiten.

 

Euer Vorteil:

Auf individuelle Tanzwünsche kann eingegangen werden, ihr spart Fahrzeiten, Benzinkosten, evtl. einen Babysitter, und kennt euch untereinander. So habt ihr die Möglichkeit mit Freunden und Bekannten einen Tanzkreis zu bilden. Und...ihr habt eine qualifizierte Tanzlehrerin vor Ort.

 

Büro-Zeiten sind: montags und freitags 
jeweils zwischen 9-12 Uhr, sonst bitte per Email 
Telefon:  06 11 - 16 88 97 98
Email: Senden an info@flamenco-schule-aviles.de

AGBs

1. Anmeldung

Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) sind gültig für alle zwischen der Tanzschule Aviles und dem Kunden abgeschlossen werden. Als KUNDE gilt bei minderjährigen Teilnehmern der jeweilige Erziehungsberechtigte.

2. Anmeldung zu den Kursen / Vertragsabschluss

2.1. Für die Anmeldung zu einem Tanzkurs bzw. einem unbefristeten Tanzkurs muss der KUNDE die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGBs) der Tanzschule Aviles akzeptieren. Mit Betreten der Räumlichkeiten und Kursorte sowie mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars in Papierform werden diese AGB vom KUNDEN ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.

3.Vertragsgegenstand

3.1.Gegenstand des Vertrags zwischen Tanzschule Aviles und dem KUNDEN ist die Erbringung von Dienstleistung einer Tanzschule bezogen auf die gebuchten Tanzkurse oder die Teilnahme an einem auf Dauer angelegtem unbefristeten Tanzkurs.

3.2. Eine Kursstunde eines Tanzkurses  dauert 60 Minuten.

3.3. Vertragssprache ist Deutsch. Der Unterricht der Tanzschule Aviles findet in allen angebotenen Tanzkursen in deutscher Sprache statt, bringt aber spanische Wörter und Sätze ein.

3.4. Die Dauer einzelner Tanzkurse ergibt sich aus dem Anmeldeformular des jeweiligen Tanzkurses. Unbefristete Tanzkurse werden grundsätzlich auf unbestimmte Dauer gebucht. Details zu unbefristeten Tanzkursen werden in Ziffer 4 geregelt.

4. Unbefristete Tanzkurse

4.1. Der KUNDE hat die Möglichkeit, bei der Tanzschule Aviles an unbefristeten Tanzkursen teilzunehmen, die von der TANZSCHULE außerhalb von abgeschlossenen Tanzkursen angeboten werden.

4.3. Die Zahlungsbedingungen für einen unbefristeten Tanzkurs richtet sich nach den Regelungen in Ziffer 7.4.

4.4. Für Sonderveranstaltungen etc. behält sich die Tanzschule Aviles vor, geplante Tanzstunden im Rahmen eines unbefristeten Tanzkurses zu verlegen bzw. in dringend notwendigen Fällen ausfallen zu lassen. Gleiches gilt bei plötzlichen unabwendbaren Ereignissen, wie z.B. der kurzfristigen Erkrankung der Tanzlehrerin.

4.5. Die im Internet gemachten Angaben zu Kursdaten, Terminen und Gebühren erfolgen ohne Gewähr.

5. Kündigung / Rücktritt / Absage / Übertragung von Stunden

5.1. Die Tanzschule Aviles gewährt dem KUNDEN ein kostenfreies Rücktrittsrecht von gebuchten Tanzkursen. Im Rahmen dieses Rücktrittsrecht kann der KUNDE von dem Vertrag bzgl. des gebuchten Tanzkurses bis spätestens 7 Tage vor Kursbeginn durch Erklärung in Textform (z.B. Brief,  E-Mail) ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Der KUNDE muss sicher stellen, dass die Rücktrittserklärung rechtzeitig bei der Tanzschule Aviles eingegangen ist. KUNDE ist bei minderjährigen Teilnehmern der jeweilige Erziehungsberechtigte.

5.2. Sollte dem KUNDEN aus gesundheitlichen Gründen die Teilnahme an dem gebuchten Tanzkurs nicht möglich sein oder aus den selbigen Gründen die Teilnahme nicht bis zum Ende Tanzkurses möglich sein, ist die Kursgebühr zu begleichen und wird ganz, oder anteilig die nicht genutzten Stunden, von der Tanzschule Aviles mittels Gutschrift erstattet. Eine spätere Auszahlung eines Gutschriftbetrages ist nicht möglich.

5.4. Bei Teilnahme an einem unbefristeten Tanzkurs kann der zugrunde liegende Vertrag  jeweils zum 31. März oder 30. September eines Jahres gekündigt werden.  Die Kündigung ist durch Erklärung in Textform (z. B. Brief, E-Mail) bis spätestens zum 25. Tag im März oder September eines Jahres an die Tanzschule Aviles zu richten. Der KUNDE muss sicher stellen, dass die Kündigung rechtzeitig bei der TANZSCHULE eingegangen ist. KUNDE ist bei minderjährigen Teilnehmern der jeweilige Erziehungsberechtigte (Ziffer 1).

5.5. Erfolgt die Kündigung bei Teilnahme an einem unbefristeten Tanzkurs aufgrund eines Umzugs in einen anderen Landkreis oder weiter weg, bei Schwangerschaft oder bei einer Krankheit welche länger als 2 Monate währt (Attestnachweis) ist die Kündigung zum Ende des Monats möglich. Die Kündigung ist durch Erklärung in Textform (z.B. Brief, E-Mail) bis spätestens zwei Wochen vor Monatsende an die Tanzschule Aviles zu richten. Der KUNDE muss sicher stellen, dass die Kündigung rechtzeitig bei der TANZSCHULE eingegangen ist. KUNDE ist bei minderjährigen Teilnehmern der jeweilige Erziehungsberechtigte (Ziffer 1).

6. Vertragsspeicherung

Der Vertragstext wird von der Tanzschule Aviles für den Zeitraum der Erbringung der Dienstleistung gespeichert. Die Einzelheiten werden dem KUNDEN gesondert in Textform zugesendet oder übergeben. Diese AGBs können von Ihnen auch auf der Internetseite der Tanzschule Aviles abgerufen werden.

7. Zahlungsbedingungen

7.1. Die Kursgebühren sind dem aktuellen Kursangebot zu entnehmen.

7.2. Der KUNDE hat die Kursgebühr gemäß den von der Tanzschule Aviles angebotenen Zahlungsarten im Voraus zu entrichten. Folgende Zahlungsarten werden angeboten:

+ Banklastschrift
+ Barzahlung

7.3. Die vollständige Kursgebühr wird mit Vertragsabschluss fällig. Eine Ratenzahlung ist nur mittels Banklastschrift möglich. Für Rücklastschriften durch die Bank, wenn diese entstehen durch Angabe einer falschen oder unleserlichen Kontoverbindung, oder mangels Kontodeckung, Kontolöschung oder durch ungeklärten Widerspruch berechnet die Tanzschule Aviles zuzüglich der Kursgebühr 10,00 Euro Storno/Bearbeitungsgebühren.

7.4. Bei Vertragsabschluss zu unbefristeten Tanzkursen (Ziffer 4) erfolgt die Abrechnung monatlich zum jeweils Ersten des Monats. Eine Zahlung der Monatsgebühr ist ausschließlich mittels Banklastschrift oder Dauerauftrag möglich.

8. Haftung

8.1.Die Ansprüche des KUNDEN auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gegen die Tanzschule Aviles richten sich außerhalb des Gewährleistungsrechts ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des Anspruchs nach diesen Bestimmungen.

Der Aufenthalt und das Tanzen in den Unterrichtsräumen erfolgt auf eigene Gefahr

Die Tanzschule Aviles übernimmt keine Haftung für verlohrengegangene Gegenstände.

9.Datenspeicherung und Datenschutz

9.1Dem KUNDE ist bekannt und er willigt ein, dass die zur Abwicklung des Vertrags/ Auftrag erforderlichen Persönlichen Daten von der Tanzschule Aviles auf Datenträgern gespeichert werden.

Weiterhin ist dem KUNDEN bekannt und er willigt ein, das bei Auftritten der Tanzschule Aviles Fotos gemacht werden. Diese dürfen mit schriftlicher Zustimmung des Kunden auf der Internetseite der Tanzschule Aviles veröffentlicht werden.

Der KUNDE stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zum Zweck der Vertragsabwicklung durch die Tanzschule Aviles ausdrücklich zu.

Die gespeicherten Daten werden von der Tanzschule Aviles selbstverständlich vertraulich behandelt..Dem KUNDEN steht das recht zu, seine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Tanzschule Aviles ist in diesem Fall zur sofortigen Löschung oder Sperrung der persönlichen Daten des KUNDEN im Einklang mit den anzuwendenden datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet.

10.Schlussbestimmungen

FallsTeile oder einzelne Formulierungen dieser AGB der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile der AGB in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Diese Website wurde von Text und Wert gestaltet.
Shares